China in Comics, Manga, Graphic Novels | Bibliographie (IV)

Der China-Boom bei Graphic Noves und Comics hat zwar nachgelassen, dennoch soll die lose Reihe (Teil I | Teil II | Teil III) fortgesetzt werden – wieder vorwiegend mit frankobelgischen Alben.

  • Yves Sente/Teun Berserik/Peter van Dongen: Les aventures de Blake & Mortimer 25. La vallée de immortels 1: Menace sur Hong Kong (Èditions Dargaud 2018) ((Für eine Kurzvorstellung mit zahlreichen Abbildungen, auch Skizzen und Alternativentwürfe für den Titel s. Philippe Tomblaine: « Blake et Mortimer T25 : La Vallée des immortels T1 » par Peter Van Dongen, Teun Berserik et Yves Sente. BDZoom (13 novembre 2018). – Deutsche Übersetzung: Yves Sente/Teun Berserik/Peter van Dongen: Die Abenteuer von Blake und Mortimer 22: Das Tal der Unsterblichen. Teil 1: Gefahr für Hongkong (Hamburg: Carlsen 2019)
  • Jean-François Charles/Maryse Charles: China Li. Shanghai (Tournai: Casterman 2018)
  • Lucie Guyard: La Ptite Lu – Les Aventures d’une française en Chine (Paris: Éditions du Chêne 2018)
  • Ikeno Masahiro: Red Dragon (Grenoble: Glénat 2017-2018)
    • t. 1 (2017) | t. 2 (2017) | t. 3 (2017) | t. 4 (2017) | t. 5 (2018)

Während weiterhin französische Übersetzungen jüngerer mànhuà
漫畫 erscheinen, finden diese kaum den Weg in den deutschen Sprachraum.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Monika Lehner (2019, 9. März). China in Comics, Manga, Graphic Novels | Bibliographie (IV). Mind the gap(s). Abgerufen am 22. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/rg5m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.